Was ist die Mindesttiefe für eine begehbare Dusche?

Startseite hacks: (December 2018)

Bodengleiche Dusche einbauen: Linienentwässerung | HORNBACH Meisterschmiede (Dezember 2018).

Anonim

Die Badezimmer haben sich von schnell nutzbaren Räumen zur Reinigung bis hin zu Spas für stundenlange Entspannung entwickelt. Obwohl Hausbesitzer diese Räume so groß und groß machen können, wie sie wollen, müssen sie dennoch Mindeststandards einhalten, um maximale Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Sicherheit zu gewährleisten. Einige dieser Standards bestimmen die Abmessungen von begehbaren Duschen.

Duschen müssen die Mindeststandards überschreiten, um die Baugenehmigung zu erhalten.

Ursprünge

Begehbare Duschanlagen müssen den örtlichen Bauvorschriften entsprechen. Wenn in den Codes Tiefe und andere Spezifikationen fehlen, müssen sich die Installateure dann an staatliche Vorschriften wenden oder, wenn diese ebenfalls fehlen, an einige Bundesvorschriften. Alle Bauvorschriften in den Vereinigten Staaten basieren entweder direkt oder mit einigen Änderungen auf dem Internationalen Wohncode oder IRC. Dieses umfassende Regelwerk wird vom gemeinnützigen International Code Council verwaltet, der auch verwandte Vorschriften wie den International Plumbing Code, den International Building Code und den International Property Maintenance Code veröffentlicht.

Standards

Laut der IRC, Standard-Duschkabinen müssen mindestens 900 Quadratmeter fertigen Innenquerschnittsfläche. Die kleinste Abmessung muss 30 Zoll oder mehr betragen, gemessen von einer fertigen Innenwand zur gegenüberliegenden Wand, die nicht die Maße von Duschköpfen, Seifenschalen, Haltegriffen oder anderen Vorrichtungen umfasst. Diese Mindestwerte müssen oben auf der Schwelle beginnen und bis mindestens 70 Zoll über dem Duschabflussauslass reichen. Wenn ein Duschabteil ein Minimum von 1300 Quadratzoll fertigem Innenraum aufweist, kann es ein minimales Ausmaß von 25 Zoll von einer fertigen Innenwand zu der gegenüberliegenden haben.

Module

Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass eine Duschkabine die Mindeststandards für die Tiefe erfüllt, ist der Kauf einer vorgefertigten Version, die vom Werk garantiert wird, um den Baustandards zu entsprechen. Selbst das kleinste Economy-Modul wird die Mindestanforderungen an Querschnitt und Abmessungen überschreiten. Einheiten, die aus zwei bis drei Wänden bestehen, werden auch das Minimum überschreiten, wenn sie gemäß den Anweisungen des Herstellers installiert werden und wenn Duschwannen, Türen und andere Vorrichtungen an den Außenkanten der Wände beginnen.

ADA

Das "Americans with Disabilities Act" ändert einige der IRC-Codes, damit Behinderte selbständig begehbare Duschen benutzen können. Zum Beispiel gibt es an, dass Duschabteile, die Einzelpersonen von einem Rollstuhl oder einem anderen Beförderungsmittel übertragen können, mindestens 36 mal 36 Zoll an den inneren Endabmessungen mit einer minimalen Eintrittsbreite von 36 Zoll messen müssen. Für Abteile, die den Zugang von Rollstühlen ermöglichen, müssen die minimalen Innenabmessungen 30 mal 60 Zoll und die kleinste Einstiegsbreite 60 Zoll betragen. Zusätzlich benötigen diese Rollstuhlduschen einen Abstand von mindestens 30 mal 60 Zoll neben der Eingangsseite der Dusche.

Designer Informativ Startseite hacks