Was ist der Unterschied zwischen gebürsteten und fertigen Betonplatten?

Startseite hacks: (January 2019)

Parkett und Fertigparkett Landhausdielen der Edelste Teil aus den Baumstämmen (Januar 2019).

Anonim

Gebürsteter Beton ist eine Art Finish, im Gegensatz zu der glatten Oberfläche, die man als "fertigen Beton" bezeichnen kann. Die glatte Oberfläche ist Standard, aber gebürsteter Beton bietet bestimmte Vorteile - und auch Nachteile -, die Sie nicht mit einer glatten Oberfläche haben. Das Erstellen dieser Oberflächen erfordert verschiedene Werkzeuge.

Glattbeton ist häufiger als Pinselstrich.

Schwimmend

Die Fertigstellung des frisch gegossenen Betons nach dem Nivellieren beginnt mit einem Werkzeug, das Float genannt wird. Ein Schwimmer hat ein flaches Bauteil aus einem Material wie Metall oder Holz, das etwa einen Fuß lang und einige Zentimeter breit ist und an einem Griff in der Mitte befestigt ist. Sie glätten den Beton mit diesem Schwimmer und üben genug Druck aus, um das Aggregat, das aus Gestein und anderen harten Partikeln besteht, niederzudrücken. Dadurch kann das Wasser in Ihrem Beton an die Oberfläche steigen und trocknen.

Glatte und gemusterte Oberflächen

Nach dem Aufschwimmen des Betons, wenn Sie eine glatte Oberfläche wünschen, verwenden Sie eine Kelle, um die Oberfläche zu glätten. Statt eines komplett glatten Finishs können Sie ein Muster erstellen, indem Sie die Kelle bei Ihrem letzten Rundgang in Strudeln oder Kreisen bewegen, oder Sie können für größere und tiefere Wirbel zurück zum Float wechseln.

Pinsel Finish

Wenn ein Haushaltsbesen oder ein Garenbesen nach der Trocknung ein wenig über den gespachtelten Beton gezogen wird, entstehen leichte Strukturlinien. Für eine tiefere Textur, verzichten Sie auf die Kelle und ziehen Sie Ihren Besen über den Beton, während es noch nass ist, aber nachdem Sie das Floaten abgeschlossen haben. Wie mit der Kelle und dem Float können Sie mit dem Besen kreative Muster erstellen, wenn Sie möchten.

Zweck

Betonplatten unter Gebäuden haben eine glatte Oberfläche, obwohl einige Eigenheimbesitzer ein gebürstetes Ende in der Garage bevorzugen. Gebürsteter Beton ist vor allem für Auffahrten, Terrassen und Wege - also für den Außenbereich. Da viele Menschen die glatte Oberfläche als attraktiver empfinden, sind die Oberflächen im Freien meist auch glatt. Ein gebürstetes Muster kann jedoch laut der Ace Hardware-Website sowohl attraktiv als auch praktisch sein. Die raue Oberfläche macht den Beton sicherer, wenn er nass ist.

Überlegungen

Eine gebürstete Oberfläche oder eine andere Betonoberfläche sollte so gestaltet sein, dass sie kein Wasser einsperrt. Stehendes Wasser schwächt Beton und kann Schäden verursachen. Der Hauptnachteil von gebürstetem Beton ist, dass es schwieriger zu reinigen ist als Beton mit einer glatten Oberfläche.

Designer Informativ Startseite hacks