Was bedeutet es, wenn weißer Rauch aus meinem Schornstein Flue kommt?

Startseite hacks: (December 2018)

Теория Шашлыка. Мангал и Уголь. (Dezember 2018).

Anonim

Weißer Rauch aus Ihrem Schornstein ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen. Abhängig von der Heizungsausrüstung, die in Ihrem Haus installiert wird, könnte weißer Rauch ein normales Nebenprodukt des Betriebs sein. Der Rauch kann auch ein Hinweis auf ein Kraftstoffproblem sein, wenn Ihre Heizanlage Öl verbrennt. Ein lizenzierter Techniker kann Ihnen helfen, festzustellen, ob die Rauchquelle eine normale Verbrennung oder ein Problem ist, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert.

Ein moderner Schornstein sollte wenig Rauch erzeugen, wenn das Heizsystem flüssig läuft.

Weißer Rauch Ursprünge

Weißer Rauch, der aus Ihrem Schornstein kommt, ist tatsächlich Dampf, der durch Kondensation als Nebenprodukt der Verbrennung von Brennstoff entsteht. Es ist üblich, den Rauch zu sehen und zu denken, dass etwas mit deinem Schornstein nicht stimmt, aber das ist nicht der Fall. Die Wolken sind ein normaler Bestandteil des Betriebs von Feuerstätten oder Heizkesseln und sollten keinen Anlass zur Sorge geben. Laut "Modern Building Services", einer Zeitschrift für die Bauindustrie, ist der Ausdruck "Kondensationswolken" gemeint, die aus einem Schornstein- oder Abgassystem kommen.

Probleme mit Pluming

Pluming kann ein unschönes Problem für Ihr Haus sein, abhängig von der Position Ihres Schornstein- oder Abgassystems. Schlecht gewinkelte Belüftungsöffnungen in Ihrem Abgassystem können dazu führen, dass der Schornsteinrauch vor Ihren Fenstern aufsteigt oder in Ihr Haus zurückfließt. Dies kann die Sicht aus Ihren Fenstern verdecken, wenn Ihr Ofen oder Kamin in Betrieb ist und Partikel, die im Rauch mitgeführt werden, sich in Ihrem Haus ablagern.

Schornstein und Flue Fragen

Wenn Ihr Haushalt einen Hochleistungskessel verwendet, ist in Ihrem Schornstein oder Abgassystem die meiste Zeit, in der der Kessel in Betrieb ist, Kondensat vorhanden. Die Konstruktion von Schornstein und Kamin in Ihrem Haus muss ausreichend sein, um der fast konstanten Anwesenheit von Wasserdampf zu widerstehen. Substandardisierte Baumethoden können Ihren Schornstein oder Kamin einer Korrosion oder Leckagen aussetzen und das Wachstum von Bakterien fördern. Ein älteres Haus hat möglicherweise nicht genügend Fugendichtstoff oder korrosionsbeständiges Material, um das Vorhandensein von Kondenswasser im Kamin oder Schornstein effektiv zu behandeln.

Ölbrenner Probleme

Im Fall eines Brenners oder Ofens, der mit Heizöl betrieben wird, kann weißer Rauch, der von Ihrem Kamin ausgeht, ein Anzeichen für ein Gemischproblem innerhalb des Brenners sein. Ein funktionierender Ölbrenner erzeugt während des Betriebs wenig Rauch. Ein zu hoher Sauerstoffgehalt in der Brennkammer kann zu einer ineffizienten Brennstoffverbrennung führen und zu dem dichten, weißen Rauch führen, der von Ihrem Schornstein ausgeht. Ein lizenzierter Techniker muss die internen Komponenten des Brenners untersuchen und reinigen, um Partikelablagerungen zu entfernen. Dies sollte das Problem beheben und den Brenner oder Ofen normal laufen lassen.

Designer Informativ Startseite hacks