Die Symptome einer überladenen Waschmaschine

Startseite hacks: (January 2019)

So erkennt ihr einen Lagerschaden (Januar 2019).

Anonim

Es mag im Interesse von Zeit und Effizienz Sinn machen, eine Waschmaschine mit so viel wie möglich zu füllen. Eine Überlastung einer Unterlegscheibe kann jedoch einige Probleme verursachen und sogar zu einer Beschädigung der Unterlegscheibe führen, wenn dies auf einer konstanten Basis geschieht. Es gibt mehrere kennzeichnende Merkmale einer überladenen Waschmaschine.

Überdosieren und Lecken sind Symptome einer überladenen Waschmaschine.

Schwierigkeitsgrad Drehen

Ein Symptom einer überladenen Waschmaschine ist, wenn die Wanne Probleme beim Drehen hat. Dies bedeutet in der Regel, dass die Wäscheladung so stark ist, dass die Maschine nicht mehr drehen kann. Dies kann zu schlechtem Waschen, Spülen und Entleeren führen, da sich das Wasser nicht frei durch die Waschmaschine bewegen kann. Außerdem werden Elemente möglicherweise nicht so sauber wie erwartet.

Undicht oder Übersaugen

Die Waschmaschine kann Wasser auslaufen lassen, wenn sich zu viele Gegenstände in der Trommel befinden, da Wasser von den Kleidungsstücken und aus der Waschmaschine spritzt, anstatt die Kleidung zu durchnässen und die Wanne zu füllen. Überladung kann auch zu Überdosierung von Waschmittel führen, was ebenfalls dazu führen kann, dass Wasser und Seife aus der Wanne auslaufen.

Faltenbildung

Die Waschmaschine ist wahrscheinlich überladen, wenn die Kleidung sehr zerknittert ist. Da während des Gebrauchs kein Wasser durch die Waschmaschine fließen kann, werden die Gegenstände nicht gründlich gereinigt oder gespült und können stattdessen feucht und zerknittert werden.

Überschüssiger Fussel

Wenn nach dem Waschgang viel Flusen oder Rückstände auf der Kleidung sind, ist die Waschmaschine wahrscheinlich überlastet. Dies liegt daran, dass die Kleidung während des Waschzyklus aneinander reiben und die Flusen nicht effektiv weggespült werden.

Motorüberlastung

Viele Waschmaschinen sind so konstruiert, dass sie sich automatisch abschalten, wenn der Motor zu heiß wird, was den Motor vor dauerhaften Schäden schützt. Wenn sich die Waschmaschine während des Betriebs häufig unerwartet ausschaltet und dann automatisch wieder hochfährt, ist die Aktivierung des thermischen Schutzes wahrscheinlich auf ein Problem wie Überlastung zurückzuführen.

Auflösung

Füllen Sie die Waschmaschine bei der Befüllung lose auf und füllen Sie die Waschmaschine nicht höher als die obere Lochreihe. Dies stellt sicher, dass die Ladegröße angemessen ist und hilft, die Symptome der Überlastung zu beseitigen.

Designer Informativ Startseite hacks