Wie man ein Deck oder einen Zaun professionell betäubt

Startseite hacks: (November 2018)

Things Mr. Welch is No Longer Allowed to do in a RPG #1-2450 Reading Compilation (November 2018).

Anonim

Um ein Deck oder einen Zaun professionell zu färben, bedarf es Ausdauer und Wissen, um ein wirklich professionelles Aussehen zu erhalten. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, das Material, mit dem Sie arbeiten, zu verstehen und es richtig anzuwenden. Heute können Sie Flecken in jeder Farbe bekommen, die Sie wünschen, die ultimativen Holzschutz und Langlebigkeit bietet. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, spezifische Materialien, Bedingungen und Techniken zu verstehen, die das Bemalen Ihres Decks oder Zauns wie einen professionellen Job ohne die Kosten aussehen lassen

Fleck dein Deck oder Zaun für Schönheit und Schutz.

Holen Sie sich vor dem Färben Proben, die Sie testen möchten, um zu überprüfen, ob es das richtige Aussehen für Ihr Projekt ist.

Einen Fleck wählen

Die Färbung eines Decks oder Zauns entspricht dem Aussehen, das Sie erreichen möchten, sowie dem Schutz Ihres Decks oder Zauns vor den Elementen. Wenn Sie ein sauberes Aussehen wünschen, wählen Sie einen pigmentierten opaken Fleck. Wenn Sie das natürliche Aussehen des Holzes bewahren möchten, wählen Sie eine Versiegelung oder einen farbigen eindringenden Fleck. (Siehe Ressourcen für Arten von Holzbeizen) 1. Bestimmen Sie den gewünschten Farbfleck für Ihr Deck oder Ihren Zaun, indem Sie Ihre lokalen Baumärkte oder die Websites des Herstellers besuchen.

  1. Kaufen oder fordern Sie eine kleine Probe des Flecks an, um sie auf einem Stück Holz oder einer abgelegenen Stelle auf Ihrem Deck oder Zaun zu testen, um festzustellen, ob die Farbe Ihren Erwartungen entspricht. Einige Flecken sind bei der ersten Anwendung viel dunkler und werden im Laufe der Zeit heller.

  2. Berechnen Sie die Menge an Flecken, die Sie benötigen, indem Sie die Quadratmeterzahl Ihres Decks oder Zauns bestimmen.
    Deck - Ein erhöhtes 12'x20'-Deck ist 240 sq. Ft., Aber Sie können Handlauf, Bänke, Treppen, Sockelleisten und möglicherweise die Unterseite des Decks abdecken. Eine Gallone Fleck bedeckt durchschnittlich ungefähr 200-300 Quadratfuß, abhängig davon, wie porös das Holz ist, das Sie bedecken. Mit diesem Szenario ist es ratsam, dass Sie 3-5 Gallonen erhalten … Zaun - 140 Lineal Fuß von 6 'Privatsphäre Zaun ist berechnet: 140x6 = 840 sq. Ft. 840x2 (beide Seiten) = 1680sq.ft 1680/250 = 7, 44 oder 8 Gallonen von Flecken. Da Zaunpfähle sehr porös sind, würde ich 10+ Gallonen empfehlen.
    * Wenn Sie eine benutzerdefinierte Farbe verwenden, bestellen Sie am besten mehr, als Sie denken. Es ist besser, zu viel Fleck zu haben, als genug, um eine gute Farbabstimmung für das nächste Mal, wenn Sie Ihr Deck oder Zaun beflecken müssen, zur Verfügung zu stellen.

Verwenden Sie die richtige Ausrüstung, um die Arbeit professionell zu erledigen

Die richtige Ausrüstung

Die gesamte Ausrüstung, die Sie benötigen, wird in jedem Baumarkt oder Baumarkt verfügbar sein.
· Verwenden Sie einen Beizpinsel, diese sind größer und haben eine breitere Borstenbasis als ein normaler Pinsel.
· Verwenden Sie raue Farbrollerabdeckungen zum Färben von Decks und Zäunen. · Tragen Sie helle, langärmelige Arbeitskleidung, um Ihre Haut zu schützen.
· Tragen Sie einen Hut oder Schal, um Ihr Haar zu schützen. · Verwenden Sie eine dünne Schicht Vaseline, um die freiliegende Haut im Gesicht oder am Hals zu bedecken, um die Reinigung zu erleichtern. · Tragen Sie leichte Baumwollhandschuhe, um Ihre Hände zu schützen. · Tragen Sie eine Schutzbrille für senkrechte Flächen oder beim Arbeiten über Kopf, um Ihre Augen zu schützen. · Trinken Sie reichlich feuchtigkeitsspendende Flüssigkeiten.

Bereiten Sie Ihr Projekt vor dem Färben vor.

Holzvorbereitung.

Wenn Sie ein Deck oder einen Zaun verfärben oder neu einfärben, müssen Sie das Holz vor dem Färben vorbereiten.
· Wenn das Deck oder der Zaun neu ist, brauchen Sie nur das Holz gut trocknen zu lassen, bevor Sie einen Fleck auftragen.
· Grün behandelte Kiefer benötigt mindestens 6 Monate, um alle Feuchtigkeit und Chemikalien aus dem Holz zu entfernen und auszuwaschen, die den Verbindungsprozess und das Eindringen des Flecks beeinträchtigen können.
· Zeder, Redwood, Bambus oder IPE benötigen weniger Zeit zum Aushärten, da die Feuchtigkeit natürlich ist und schnell verdunstet. Wenn das Holz sehr feucht ist, überprüfen Sie mit Ihrem Erbauer, lassen Sie mindestens 6 Wochen trocknen. · Wenn Sie ein älteres unbehandeltes Deck oder Zaun haben und es mit Flecken beleben möchten, ist es am besten, es vor dem Einfärben mit Druck zu waschen, um angesammelten Schmutz und Schmutz zu entfernen. Dies hilft auch, die Poren des Holzes für eine tiefere Einfärbung zu öffnen. Um dies richtig zu machen, lesen Sie den Artikel über "Wie man professionell Druckwaschen Sie Ihr Deck sauber" (siehe Ressourcen-Abschnitt). · Wenn Sie ein zuvor verschmutztes Deck haben, müssen Sie auch den Fleck durch Druckwaschen entfernen. Ich empfehle Ihnen auch, eine Chemikalie zu verwenden, um die Poren wieder zu öffnen, die wegen der Art des Flecks auf ihm geschlossen werden können. (Eine Liste der empfohlenen Produkte und Verfahren finden Sie in den nachstehenden Quellen.) Einige filmbildende Flecken werden nicht vollständig entfernt. Es empfiehlt sich daher, den gleichen Fleck und die gleiche Farbe oder eine dunklere Farbe wiederzuverwenden, um den verbleibenden Fleck zu verbergen.
· Ersetzen Sie gebrochenes oder fehlgeschlagenes Holz. Setzen Sie defekte Nägel oder Schrauben zurück oder ersetzen Sie sie, bevor Sie Ihr Deck oder Ihren Zaun verschmutzen. · Verwenden Sie Papier oder Plastikfolien, um Ihr Haus oder Ihre Pflanzen zu schützen

Lesen Sie die Anweisungen des MFG gründlich durch.

Anwendung

Wenn Sie Flecken an Deck oder Zaun anbringen, lesen Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig durch. Jeder Fleck hat Bedingungen, die zum Ausfall führen können. Die Hersteller haben diese Bedingungen in ihren Anweisungen aufgeführt. Einige dieser Bedingungen sind: · Temperatur - nicht verfärben, wenn die Temperatur unter 52 ° F ist.
· Regen - vor oder nach dem Färben ein 48-Stunden-Fenster vorsehen, um den Klebeprozess zu schützen.
· Verkehr - Trocknen lassen.
· Mischen - Pigment (opak) Flecken - sind wie Farbe einmal gemischt, bleiben gemischt und ermöglichen eine gleichmäßige Farbe von Anfang bis Ende. Färbungen auf Farbstoffbasis (halbtransparent) müssen während des Prozesses gemischt werden, um während des gesamten Prozesses eine gleichmäßige Farbe zu erhalten.

Der beste Anwendungsstil zum Färben eines Decks oder Zauns ist mit einem Beizpinsel und einer Rolle. ** Ich empfehle nie Spray-Anwendung, die Abdeckung ist nie vollständig oder konsistent. Es ist problematisch, farbstoffbasierte Flecken in dem Behälter gut vermischt zu halten. Flecken auf Pigmentbasis verstopfen häufig die Düse, so dass Sie mehr Zeit damit verbringen, sie zu reinigen, wenn Sie Ihr Projekt färben könnten.

Beginne vom höchsten Punkt und arbeite dich von deinem Deck ab.

Färbe dein Deck

  1. Mischen Sie Ihren Fleck gemäß den Anweisungen des Herstellers.

  2. Gebrauchte kleine Behälter zum Auftragen des Flecks, dies schützt Ihren Primärbehälter vor Verunreinigungen durch Fremdkörper. Auf diese Weise wird der Fleck korrekt gemischt und die Farbe bleibt konstant.

  3. Rollen Sie den Fleck mit einem rauhen Oberflächenpad für schnellere Abdeckung, dann bürsten Sie die Spalten und Tropfen für eine saubere komplette Arbeit. Es ist am besten, 2 oder 3 Deckbretter auf einmal von Ende zu Ende zu machen. Dadurch wird es einfacher, sich daran zu erinnern, wo Sie die Zwischenräume zwischen den Planken putzen müssen, und Sie können sie mit einem Pinsel erreichen.

  4. Beim Anfärben eines Decks beginnen von oben nach unten, Handläufe, Bänke, Pflanzgefäße, alles, was über die Deckfläche hinausragt.

  5. Arbeiten Sie von der innersten Ecke des Decks und arbeiten Sie sich vom Deck ab. Wenn Sie ein erhöhtes Deck haben, arbeiten Sie sich zum Ausgang, einer Tür oder einer Treppe. Auf einem erhöhten Deck wollen Sie die Unterseite zuletzt machen.

  6. Abschließend die Leiste einfärben, damit die Bürste von Schmutzpartikeln ferngehalten wird, die Sie beim Arbeiten in der Nähe von Erde aufnehmen können.

  7. Reinigen Sie alle Ihre Werkzeuge mit den entsprechenden Reinigern, um sie für das nächste Projekt bereit zu halten.

  8. Lassen Sie leere Dosen vor dem Entsorgen vollständig trocknen. Legen Sie alle Lappen und Rollen auf ein Blatt Plastik oder Papier, um sie vollständig zu trocknen, bevor Sie sie entsorgen. Dies verhindert Brandgefahren, die durch bestimmte Flecken verursacht werden können.

  9. Arbeitskleidung getrennt von anderen waschen, um Schäden zu vermeiden. Werfen Sie alle Gegenstände weg, die Sie nicht mehr wie die Lumpen verwenden.

  10. Verschmutzungen von Händen, Haaren und Körper sofort entfernen.

  11. Nachdem der Fleck auf dem Deck getrocknet ist, ersetzen Sie alle Ihre Möbel und Dekorationsgegenstände

Beginnen Sie von außen nach oben und arbeiten Sie für beste Ergebnisse am Innenboden

Fleck deinen Zaun

  1. Wenn Sie einen Zaun färben, beginnen Sie von oben nach unten, jeweils einen Abschnitt. Verwenden Sie Papiertüten oder Karton unter dem Zaun, um Ihren Pinsel davor zu schützen, Erde an der Basis aufzunehmen. Bewegen Sie das Papier mit Ihnen, wie Sie gehen, das wird Ihre Pflanzen von schweren Blättern aus Papier oder Kunststoff und Sie den Ärger der großen Blätter zu verwalten.

  2. Die Außenseite zunächst mit einer Rolle und Bürste bestreichen, so dass sich eventuelle Flecken auf der Innenseite des Zauns befinden. Auf der Innenseite verwenden Sie nur eine Bürste, um den Fleck, der zur nun fertiggestellten Vorderseite führt, besser zu kontrollieren.

** Wenn Sie einen Partner haben, der Ihnen hilft, können Sie im Inneren des Zaunbereichs arbeiten, während Sie von außen arbeiten, damit Sie beide Läufe fangen können, bevor sie trocknen.

  1. Arbeiten Sie jeweils an einem Abschnitt, das gibt Ihnen die Möglichkeit, mitten im Job anzuhalten und den Fleck neu zu mischen oder den Job für den Tag zu beenden.

  2. Nachdem der Fleck auf dem Zaun getrocknet ist, ersetzen Sie alle Ihre dekorativen Elemente.

* Folgen Sie den Entsorgungsschritten, die in Schritt 5 Nummern 7-10 aufgeführt sind

Designer Informativ Startseite hacks