Wie platziere ich ein Gebäude?

Startseite hacks: (November 2018)

Die Sims 4: Häuser von der Galerie auf ein Grundstück einfügen [JannicLP] (November 2018).

Anonim

Ein perfekt quadratisches Fundament zu legen ist ein kritischer Schritt, bevor ein Gebäude errichtet wird. Nehmen Sie als Beispiel an, dass Eckpfosten auf Ihrem Fundament oder Ihrer Platte 3/4 Zoll außerhalb des Quadrats liegen. Unabhängig davon, wie Sie beim Rahmen versuchen zu kompensieren, wenn die Wände höher werden, bildet sich der Fehler selbst. Wenn Sie die Dachhöhe erreicht haben, wird die Oberseite des Gebäudes bis zu 1 1/2 Zoll aus dem Quadrat heraus sein, und nach dem Rahmung und Setzen der Dachbinder können die quadratischen Dachpaneele nicht auf das Dach passen. Folglich wird Ihr Dach merklich schief und das Aussehen des Gebäudes ist ruiniert. Vermeiden Sie diesen Fehler, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Verwenden Sie die Methoden 3-4-5 und Kreuzdiagonale, um ein Gebäudefundament zu quadrieren.

Gebäude Layout

Schritt 1

Lassen Sie den Vermesser die Lage der beiden vorderen Ecken des Grundstücks markieren. Fahren Sie an diesen Stellen 2-Zoll-Vierkantholzpfähle oder "Naben" in den Boden, wobei die Oberseite der Pfähle auf gleicher Höhe mit dem Boden steht. Bitten Sie den Vermessungsingenieur, die Spitze der beiden Naben mit der genauen Position der vorderen Eckeigenschaftspunkte zu markieren, indem Sie einen feinen Filzstift verwenden. Fahren Sie einen 2-Zoll-Nagel in die Mitte auf jedem Pfahl, um die vorderen Ecken des Loses zu etablieren.

Schritt 2

Binden Sie eine Schlaufe an einem Ende einer geflochtenen Nylon-Baumeisterlinie mit einem Achterknoten und legen Sie die Schlaufe über den ersten Nagel. Strecken Sie die Linie über die Vorderseite der Partie und sichern Sie sie am zweiten Ecknagel. Stellen Sie sicher, dass die Linie über beide Punkte straff gespannt ist.

Schritt 3

Siehe die Konstruktionspläne. Messen und markieren Sie die Position der Schnittpunkte der vorderen Ecken des Gebäudes mit einem Markierungsstift mit feiner Spitze auf der Linie des Bauherrn über die Vorderseite des Grundstücks; Verwenden Sie immer ein Stahlband in Rollenform. Übertragen Sie diese Standorte auf den Boden.

Schritt 4

Entferne das geschlungene Ende der Baumeisterlinie vom ersten Nagel und fahre ein zweites Paar 2-Zoll-Quadratpfähle in den Boden, um die projizierten vorderen Ecken des Gebäudes zu markieren. Ersetzen Sie das geschlungene Ende der Baumeisterschnur über dem Nagel des ersten Loses und messen Sie erneut, um sicherzustellen, dass die Markierungen genau positioniert sind. Fahren Sie mit einem 2-Zoll-Nagel auf halber Höhe in jeden Pfahl, um die projizierten vorderen Ecken des Gebäudes zu markieren.

Schritt 5

Messen und markieren Sie einen Punkt auf der Linie 6 Fuß von der Mitte des linken Ecknagels in Richtung der rechten Ecklinie. Dies stellt zwei Einheiten von drei der 3-4-5-Methode dar, einen 90-Grad-Winkel zu bilden, der von der rechtwinkligen Ecke eines ungleichschenkligen Dreiecks wegführt.

Schritt 6

Binde eine Schleife am Ende einer Rolle der Baumeisterlinie mit einem Achterknoten. Schieben Sie die Schlaufe über den Nagel, der die linke Ecke des Gebäudes markiert. Lassen Sie einen Helfer die Linie des Bauherrn über die Parzelle in einem Winkel von etwa 90 Grad zur Linie über die Vorderseite des Grundstücks strecken. Legen Sie die dreieckige Metallschleife des Stahlbandes über den linken Ecknagel. Messen und markieren Sie einen Punkt auf der Linie des Bauherrn, der sich über das Grundstück erstreckt, 8 Fuß - repräsentiert zwei Einheiten von vier - vom linken Ecknagel, um die zweite Markierung der 3-4-5-Methode zur Festlegung eines 90-Grad-Winkels festzulegen.

Schritt 7

Halten Sie das Ende des Klebebandes auf dem Ecknagel und gehen Sie auf den Helfer zu, der das Ende der Linie hält, die das Grundstück kreuzt. Strecken Sie das Klebeband und messen Sie einen Punkt 6 Fuß von der Rückseite des vorgeschlagenen Gebäudes. Schneiden Sie die Linie des Baumeisters an dieser Stelle ab, binden Sie eine Schleife am Ende der Linie und geben Sie dem Helfer einen Hammer und einen 6-Zoll-Nagel. Lassen Sie ihn den Nagel durch die Schlaufe führen, um ihn beim Strecken der Schnur zu halten.

Schritt 8

Wickle das Stahlband auf die Rolle, während du zurück zur Linie über die Vorderseite des Grundstücks gehst. Lassen Sie das Ende des Klebebandes über dem Nagel der linken Ecke liegen und dehnen Sie das Klebeband in Richtung der Linie über der Parzelle, die die rechte Ecke des Gebäudes markiert. Messen Sie und markieren Sie einen Punkt auf dieser Linie 8 Fuß - zwei Einheiten von vier - von der linken Ecke Nagel.

Schritt 9

Lassen Sie einen zweiten Helfer die Spitze des Bandes gegen die 6-Fuß-Marke auf der Linie halten, die über die Vorderseite der Partie gespannt ist. Strecken Sie das Band diagonal über beide Markierungen, um die Hypotenuse eines ungleichschenkligen Dreiecks zu bilden.

Schritt 10

Bitten Sie den ersten Helfer, das Ende der Linie des Baumeisters zu halten, die über das Grundstück gespannt ist, um die Schleife am Ende der Linie nahe am Boden zu halten. Sag ihm, er soll die Linie so weit wie möglich strecken, während er das Ende nach und nach nach rechts oder links bewegt. Überwachen Sie das Band weiter, bis der Abstand der Diagonalen zwischen den 6-Fuß- und 8-Fuß-Markierungen genau 10 Fuß oder zwei Einheiten zu fünf beträgt. Wenn dies geschieht, sagen Sie Ihrem ersten Helfer, den 6-Zoll-Nagel in den Boden zu schlagen, ohne die Schnur zu bewegen, während Spannung aufrechterhalten wird. An diesem Punkt wird die Linie entlang der Länge des Grundstücks genau um 90 Grad zur Linie über die Vorderseite der Partie gedehnt.

Schritt 11

Wiederholen Sie die obigen Schritte, und installieren Sie die rechte Linie über das Grundstück, um die rechte Kante des vorgeschlagenen Gebäudes zu markieren. Als Vorsichtsmaßnahme sollten Sie den Abstand zwischen den Linien auf der Rückseite des vorgeschlagenen Gebäudes überprüfen, um sicherzustellen, dass sie mit dem Abstand zwischen den Ecklinien übereinstimmen, die an den Pfosten auf der Vorderseite des Grundstücks befestigt sind.

Schritt 12

Messen Sie den Abstand von der linken Ecklinie über die Vorderseite des Grundstücks bis zur linken vorderen Ecke des vorgeschlagenen Gebäudes und markieren Sie diesen Punkt mit einem spitzen Stift auf der Linie, die sich über das Grundstück erstreckt. Messen und markieren Sie den Abstand von der linken Ecklinie über die Vorderseite des Grundstücks zur linken hinteren Ecke des vorgeschlagenen Gebäudes und markieren Sie diesen Punkt auf der Linie leicht mit einem weichen Stift. Wiederholen Sie diesen Markierungsvorgang auf der zweiten Linie, die über die Partie gespannt ist, aber zeichnen Sie mit dem weichen Stift leichte Markierungen.

Schritt 13

Sprühen Sie einen Kreis von 6 Zoll Durchmesser mit einer Sprühdose mit schnell trocknender leuchtend oranger Farbe auf den Boden direkt unter jeder Gebäudeeckenmarkierung. Halten Sie ein Lot an der vorderen linken Ecke der Linie, wobei die Spitze des Lot fast den orangenen Kreis unterhalb der Eckmarkierung berührt. Markieren Sie die vordere linke Ecke des Gebäudes, indem Sie einen 6-Zoll-Nagel in den Boden direkt unter dem Plum Bob-Zeiger fahren.

Schritt 14

Bestimmen Sie die Position der rechten vorderen Ecke, wo eine Linie in 90 Grad von der linken vorderen Ecke die Linie auf der rechten Seite des vorgeschlagenen Gebäudes schneidet. Verwenden Sie die gleiche 3-4-5 Triangulationsmethode, die auf der Linie über die Vorderseite der Charge angewendet wird.

Schritt 15

Messen und markieren Sie einen Punkt 6 Fuß von der linken vorderen Eckposition zur linken hinteren Eckstiftmarkierung auf der linken Linie. Binden Sie mit einem festen Überhandknoten eine weitere Linie an die linke vordere Eckposition an der linken Begrenzungslinie. Schieben Sie den Knoten entlang der Linie nach rechts oder links, um sicherzustellen, dass er direkt über der linken vorderen Ecke der linken Begrenzungslinie positioniert ist. Lassen Sie den ersten Helfer das Ende der Linie um ungefähr 90 Grad zur linken Begrenzungslinie halten, ohne die Linie so weit zu dehnen, dass die linke Begrenzungslinie nach innen gebogen wird.

Schritt 16

Messen und markieren Sie einen Punkt auf dieser Linie genau 8 Fuß von der Mitte des Knotens entfernt. Lassen Sie den zweiten Helfer die Spitze des Maßbandes genau über die 6-Fuß-Marke an der linken Begrenzungslinie halten. Positionieren Sie das Band diagonal über der Kreuzlinie, um die Hypotenuse eines ungleichschenkligen Dreiecks zu bilden. Bitten Sie den ersten Helfer, das Ende der Kreuzlinie langsam vorwärts oder rückwärts zu bewegen, bis der Abstand zwischen den 6 Fuß und 8 Fuß genau 10 Fuß beträgt. Markieren Sie den Punkt, an dem die Kreuzlinie die rechte Begrenzungslinie mit einem feinen Filzstift schneidet, um den vorderen rechten Eckpunkt festzulegen.

Schritt 17

Lassen Sie ein Lot aus dem neu errichteten vorderen rechten Eckpunkt fallen und fahren Sie einen 6-Zoll-Nagel direkt unter der Spitze des Senklotes in den Boden.

Schritt 18

Berechnen Sie die Länge der Diagonale zwischen der linken vorderen und der rechten hinteren Ecke des vorgeschlagenen Gebäudes wie folgt. In diesem Beispiel verwenden wir ein 30 Fuß mal 50 Fuß großes Gebäude. Verwenden Sie einen wissenschaftlichen Rechner, um die Breite und Länge des Gebäudes zu messen, und addieren Sie dann die Ergebnisse wie folgt zusammen: 30 x 30 = 900. 50 x 50 = 2.500. Daher 900 + 2.500 = 3.400. Berechnen Sie nun die Quadratwurzel von 3.400 und das entspricht 58.3 Fuß oder 58 Fuß plus 3/10 eines Fußes. Multiplizieren Sie 0, 3 x 12, um Zehntel eines Fußes in Zoll zu konvertieren, und Sie erhalten 3, 6 Zoll oder 3 Zoll plus 6/10 Zoll. Wandle die 6/10 Zoll in Sechzehntel um, indem du 0, 6 x 16 multiplizierst, was 9, 6 entspricht, und die Antwort lautet 58 Fuß, 3 Zoll plus 9 1/2 Sechzehntel Zoll.

Schritt 19

Legen Sie das Ende des Bandes über den Mittelpunkt des vorderen linken Ecknagels, der in den Boden getrieben wird. Strecken Sie das Klebeband diagonal zum rechten hinteren orangefarbenen Bereich und markieren Sie einen Punkt im orangefarbenen Patch 58 Fuß, 3 Zoll und 9 1/2 Sechzehntel Zoll von der Mitte des vorderen linken Ecknagels. Markieren Sie diesen Punkt, indem Sie einen weiteren 6-Zoll-Nagel in den Boden bohren.

Schritt 20

Wiederholen Sie diesen Vorgang und markieren Sie die Positionen der linken hinteren Ecke des Gebäudes. Eine Lotlinie in Richtung des linken hinteren Nagels ziehen und entlang der Linie bewegen, bis die Spitze des Lot die Mitte des Nagelkopfes schneidet. Markieren Sie diesen Punkt an der linken Begrenzungslinie mit einem spitzen Stift. Wiederholen Sie diesen Vorgang in der rechten hinteren Ecke. Sie haben jetzt vier Eckpunkte einer perfekt quadratischen Grundierung. Da die Erbauer jedoch bald die Markierungen auf dem Boden ausradieren werden, wenn sie den Fundamentgraben graben, müssen Sie die Gebäudeeckenpunkte zu "Schlagbrettern" verlegen, die 3 Fuß außerhalb des Fundamentgrabens gelegen sind.

Schlagbrett-Installation

Schritt 1

Bereiten Sie 12 Pfähle von 2 Zoll mal 4 Zoll Holz oder 2 x 4 Stück vor, wobei die Länge der Pfähle von der erforderlichen Fundamentlinie bestimmt wird. Schärfen Sie die Einsätze, indem Sie die beiden Ecken im 45-Grad-Winkel entfernen, damit sie in den Boden gerammt werden können.

Schritt 2

Verankerung temporärer paralleler Erbauerlinien, die die Baulinie auf allen vier Seiten 3 Fuß weg von den Fundamentwinkelpunkten umgeben; Achten Sie darauf, dass die Linien mindestens 4 Fuß nach den Eckpunkten des Gebäudes verlaufen, sodass alle vier Linien abschneiden und Ecken bilden. Fahren Sie den ersten Pflock etwa 1 Fuß in den Boden in der linken Ecke, wo die temporären äußeren Baumeister Linien abfangen. Positionieren Sie das Board mit der 4-Zoll-Seite in Richtung der Vorderseite des Gebäudes. Fahre einen zweiten Pflock gegen die Linie des provisorischen Bauers vor dem Gebäude 3 Fuß bis 4 Fuß vom ersten Pflock, so dass der Abstand zwischen den Pfosten den linken vorderen Eckpunkt des Fundaments überspannt.

Schritt 3

Einen dritten Pflock in 90 Grad von den ersten beiden Pfosten in den Boden fahren, um eine Ecke zu bilden, die gegen die Seite der temporären Baumeisterlinie ruht. Stellen Sie sicher, dass die 4-Zoll-Seite zum Gebäude zeigt und dass die Lücke zwischen den Seitenpfosten den vorderen linken Eckpunkt überspannt.

Schritt 4

Wiederholen Sie diesen Vorgang an den verbleibenden drei Ecken des Gebäudes.

Schritt 5

Lassen Sie den Vermessungsingenieur mit Instrumenten den höchsten Punkt der Gründungslinie bestimmen. Er muss dann ein Laser-Level verwenden, um die gleiche Klassenstufe auf allen vertikalen Pfahlbrettpfählen zu markieren.

Schritt 6

Schneiden Sie 1 Zoll mal 6 Zoll große Bretter in Querstücke, die breit genug sind, um alle drei Pfosten zu einer Ecke zu verbinden, nachdem der Vermesser die Neigungslinien markiert hat. Positionieren Sie die Oberkante der Querstreben bündig an den Neigungslinien und nageln Sie die Querstreben an den vertikalen Pfählen mit dem Eckpfosten als gemeinsamen Pfosten für beide Richtungen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die verbleibenden drei Ecken.

Schritt 7

Lassen Sie Ihre zwei Helfer gleichzeitig eine Baumeisterlinie über zwei gegnerische Schlagbretter strecken. Richten Sie die oberen Linien so nah wie möglich an den vorhandenen Linien aus. Lassen Sie ein Lot von der Linie des oberen Baumeisters zu den Ecknägeln fallen, die in den Boden gerammt wurden. Lassen Sie die Helfer die Leinen seitlich über die oberen Kanten der Schlagbretter manövrieren und justieren Sie die Position des Lotes, bis der Punkt am Lotende die Mitte der Nagelköpfe schneidet. Wiederholen Sie diesen Vorgang für beide gegnerischen Schlägerbretter.

Schritt 8

Fahren Sie einzelne 2-Zoll-Nägel in die oberen Kanten der beiden gegenüberliegenden Schlagbrettern, wo die Linie die Querstücke zerlegt. Befestigen Sie beide Enden der Linie an den Nägeln, um während des restlichen Vorgangs als Referenzpunkte zu dienen.

Schritt 9

Fahren Sie auf diese Weise fort, bis alle acht gegenüberliegenden Arme der Eckbretter Referenznägel enthalten, und Sie haben die Genauigkeit der vier Eckpunkte doppelt überprüft. Nach dem Ausheben des Grabens und dem Verlegen des Fundaments oder der Platte markiert die über das Fundament gespannte und mit diesen Nägeln verbundene Bauwerkslinie die Eckpunkte und die Außenkanten der Baulinie, um eine genaue Positionierung der Schwellenplatten und der äußeren Eckpfosten zu gewährleisten.

Designer Informativ Startseite hacks