Wie man den Stecker an einem Blockheizungskabel ersetzt

Startseite hacks: (January 2019)

Schuko-Stecker (Schutzkontaktstecker) anbringen (Januar 2019).

Anonim

Eine Motorblockheizung hält das Motoröl bei bitterkalter Witterung warm, wenn das Heizkabel an eine normale Steckdose angeschlossen wird. Dies wiederum führt zu einem besseren Ölfluss, der das Starten des Autos mit weniger Rauchemissionen erleichtert. Wenn der Stecker an Ihrem Blockheizkabel beschädigt wird, kann die Verwendung unsicher werden, aber das Problem kann schnell mit herkömmlichen Haushaltsgeräten behoben werden.

Schneiden Sie den beschädigten Stecker mit Ihrem Kabelschneider ab und entsorgen Sie ihn.

Verwenden Sie ein Messer, um die Isolierung des Kabels 3/4-Zoll vom Ende des Kabels zu schneiden. Ziehen Sie den äußeren Isoliermantel ab und legen Sie die einzelnen Drähte frei.

Trennen Sie die einzelnen Drähte. Sie sollten einen schwarzen Draht (heiß), einen weißen Draht (neutral) und einen grünen Draht (Erde) sehen. Verwenden Sie die Abisolierzange, um diese jeweils 1/2 Zoll vom Ende des Kabels abzuziehen.

Lösen Sie die Schrauben, die den Ersatzstecker zusammenhalten, und schieben Sie dann die Abdeckung des Steckers nach oben und über das Kabel. Befestigen Sie die einzelnen Drähte an den richtigen Klemmen am Steckerblock - montieren Sie das schwarze Kabel an die Messingklemme, befestigen Sie das weiße Kabel an der silbernen Klemme und befestigen Sie das grüne Kabel an der grünen Erdungsschraube.

Schieben Sie die Steckerabdeckung nach unten in den Klemmenblock des Steckers und ziehen Sie die Schrauben fest, um die beiden Teile miteinander zu verbinden.

Designer Informativ Startseite hacks