So entfernen Sie den Schlauch aus der Luftkammer Schlafnummer Bett

Startseite hacks: (December 2018)

Fahrradschlauch/ Fahrradreifen richtig wechseln/ montieren (Dezember 2018).

Anonim

Sleep Number Betten, hergestellt und verkauft von Select Comfort, sind mit internen Luftkammern ausgestattet, die Sie füllen und entleeren können, um die Festigkeit des Bettes anzupassen. Wenn Sie Ihr Sleep Number-Bett mitnehmen und mitnehmen, kann es entweder komplett zerlegt und in kleine Kisten verpackt oder in einer großen Matratzenbox transportiert werden. In jedem Fall müssen Sie die Schläuche von den Luftkammern in Ihrer Matratze trennen, und wenn Sie Ihre Matratze in eine Matratzenkiste packen, sollten Sie die Luftkammern für die Bewegung verschließen.

Schritt 1

Entpacken Sie das Oberteil Ihrer Schlafnummer-Matratze. Entfernen Sie alle Schaumstoffpolster, die über den Luftkammern angebracht sind.

Schritt 2

Suchen Sie die Kappen für die Luftkammern, wenn Sie sie nach dem Entfernen des Schlauches abdichten. Eine Kappe ist für jede Luftkammer in der Originalverpackung Ihres Bettes in der Box für die Festigkeitskontrolle vorgesehen. In der Montageanleitung wird empfohlen, die Kappen unter die Luftkammern am Kopfende des Bettes zu legen, damit sie leicht zugänglich sind.

Schritt 3

Suchen Sie den Schlauchanschluss an der unteren Kante der Luftkammer am Kopfende des Bettes. Ziehen Sie es vorsichtig von der Unterseite der Matratze weg, so dass Sie mindestens sechs Zoll des Schlauches sehen können.

Schritt 4

Halten Sie die Luftkammer in der einen Hand in der Nähe des Schlauchanschlusses und halten Sie den Schlauch in der anderen Hand. Ziehen Sie den Schlauch fest aus der Luftkammer.

Schritt 5

Setzen Sie die Kappe sofort auf den Schlauchanschluss an der Luftkammer, wenn Sie die Luft darin aufbewahren möchten. Es sollte gut über das Loch passen, um das Zischen der Luft zu verhindern.

Schritt 6

Lassen Sie die Luftkammer aus, wenn Sie die Matratze in kleinere Kisten packen möchten, um sich zu bewegen. Select Comfort empfiehlt, die Luftkammern in Kartons zu verpacken, damit sie während des Transports nicht zerkratzt oder gerissen werden.

Designer Informativ Startseite hacks