Wie man eine Betonbank malt

Startseite hacks: (December 2018)

Waschbecken aus Beton - selbst gemacht (Dezember 2018).

Anonim

Betonbänke, ähnlich wie Betonböden, sind langlebig und widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse. Leider können sie auch eintönig und langweilig aussehen. Ein heller Anstrich kann Wunder bewirken, um jeden Betongegenstand zu verwandeln.

Schritt 1

Risse in der Betonbank mit einer Lösung aus Zement und Wasser ausbessern. Mischen, bis sich eine dicke Paste bildet. Auf Risse auftragen und 5 Tage aushärten lassen.

Schritt 2

Reinigen Sie die Betonbank vollständig mit einem entfettenden Reiniger. Entfernen Sie den gesamten Film und Schmutz von der Bank. Jegliche Rückstände beeinträchtigen die Fähigkeit der Grundierung, sich mit der Oberfläche zu verbinden.

Schritt 3

Erstellen Sie auf der Werkbank eine grobe Struktur, die mit 180-Schleifpapier übereinstimmt, damit die Grundierung haftet. (Alles, was glatter ist, einschließlich zuvor lackierter Oberflächen, muss texturiert sein.) Erstellen Sie eine Textur, indem Sie die Oberfläche der Bank mit einer Drahtbürste reiben, um Rillen zu erzeugen.

Schritt 4

Tragen Sie eine Epoxid-Grundierung auf die Oberfläche der Betonbank auf. Verwenden Sie dünne, gleichmäßige Pinsel- oder Walzenstriche. Bedecken Sie alle Bereiche vollständig. Wenn Sie die ursprüngliche Farbe der Bank durch die Grundierung sehen können, tragen Sie eine zusätzliche Schicht auf.

Schritt 5

Pinsel Ölfarbe in die Spalten und schwer zugänglichen Stellen auf der Betonbank. Verwenden Sie eine Rolle, um Farbe auf den Rest der Betonbank aufzutragen. Zwei dünne Schichten sind einer dicken Schicht vorzuziehen.

Schritt 6

Tragen Sie einen Polyurethan-Decklack mit einer Bürste oder Rolle auf. Topcoat kommt in glänzenden oder matten Oberflächen. Beide Typen schützen in ähnlicher Weise die Zementbank. Wählen Sie das Finish, das Sie bevorzugen.

Designer Informativ Startseite hacks