Wie man Zigarettenrauch riecht aus einer Decke

Startseite hacks: (December 2018)

Mit diesem Trick verbannst du Rauchgerüche sofort aus deiner Kleidung (Dezember 2018).

Anonim

Selbst wenn niemand im Bett raucht, kann eine Decke mit Zigarettenrauchgeruch enden, der noch lange nach dem Abfließen des Rauchs anhält. Rauch haftet an fast jeder Oberfläche und jedem Gewebe im Raum, ungeachtet der Decken. Anstatt nur mit dem unangenehmen Geruch fertig zu werden, entfernen Sie die Decke von diesem Rauchgeruch mit natürlichen Geruchsentfernern, gefolgt von einer guten Wäsche.

Entfernen Sie Zigarettengeruch von Decken mit Essig oder Backpulver.

Schritt 1

Lüften Sie die Decke über eine Wäscheleine im Freien. Wenn keine Wäscheleine verfügbar ist, stellen Sie zwei oder drei Stühle in einer Reihe auf und drapieren Sie die Decke so, dass sie nicht gefaltet ist. Luftstrom hilft, den Rauchgeruch zu entfernen; Falten behindern den Luftstrom. Wenn Sie die Decke nicht im Freien auffrischen können, legen Sie sie in einen rauchfreien Raum, der sich über mehrere Stühle erstreckt. Öffne die Fenster und schalte den Deckenventilator ein. Verwenden Sie einen tragbaren Ventilator, um Luft von der Decke weg zu einem offenen Fenster zu ziehen. Wenn der Geruch nach mehreren Stunden anhält, streuen Sie die Decke mit Natron und lassen Sie sie noch ein paar Stunden auskühlen.

Schritt 2

Waschen Sie das Gummituch mit den auf dem Etikett empfohlenen Temperatur- und Pflegeeinstellungen. Verwenden Sie Ihr gewöhnliches bleichmittelfreies Waschmittel und fügen Sie der Waschladung 1 Tasse weißen Essig hinzu, wenn sich die Maschine mit Wasser füllt. Fügen Sie dem Wasser während des Spülzyklus noch eine Tasse Essig hinzu. Der Essig entfernt Gerüche und hilft auch Waschmittelrückstände zu entfernen. Trocknen Sie die Decke an einer Wäscheleine im Schatten, wenn möglich, oder im Trockner mit der niedrigsten verfügbaren Heizstufe. Verwenden Sie keine Weichspüler oder Trocknerblätter, da diese eine Beschichtung hinterlassen, die Gerüche in der Decke zurückhält. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn die Decke nicht maschinenwaschbar ist.

Schritt 3

Sprühen Sie einen sanften Nebel aus weißem Essig über die Decke, wenn es immer noch nach Zigarettenrauch riecht, auch nachdem Sie es gelüftet oder gewaschen haben. Strecken Sie die Decke über eine Wäscheleine oder verteilen Sie sie über mehrere Stühle, damit sie an der Luft trocknen kann. Testen Sie zuerst eine Ecke der Decke, um sicherzustellen, dass der Essig die Farbstoffe in der Decke nicht beeinflusst; Im Allgemeinen ist Essig sicher - aber wenn die Decke nicht farbecht ist, können die Farben ausbluten.

Schritt 4

Behandeln Sie eine nicht waschbare Decke, indem Sie sie in eine luftdichte Aufbewahrungswanne legen. Gießen Sie einen Haufen Backpulver oder Katzenstreu auf einen Papierkaffeefilter und setzen Sie den Filter auf die Decke. Verschließen Sie den Behälter mit dem Deckel und stellen Sie den Behälter an einem sonnigen Ort im Freien oder bei direkter Sonneneinstrahlung unter nicht feuchten Bedingungen ab. Öffnen Sie den Deckel jeden Tag oder so, um an der Decke zu schnüffeln und das Backpulver oder den Katzenstreu nach Bedarf zu ersetzen. Sowohl Backpulver als auch Katzenstreu absorbieren Gerüche gut. Es kann einige Tage dauern, bis der Rauchgeruch vollständig beseitigt ist.

Designer Informativ Startseite hacks