So prüfen Sie einen Trocknerthermistor

Startseite hacks: (January 2019)

Rauchmelder Test - So prüfen Sie einen Rauchwarnmelder (Januar 2019).

Anonim

Die meisten Wäschetrockner haben einen Thermistor oder einen Wärmesensor, der die Lufttemperatur in der Trommel überwacht. Die Komponente sorgt dafür, dass Kleidung effektiv trocknet und verhindert gleichzeitig eine Überhitzung des Trockners. Wenn Sie Probleme mit langsamen Trocknungszeiten oder Überhitzung haben, sollten Sie prüfen, ob der Thermistor ordnungsgemäß funktioniert. Wie die meisten Komponenten an Ihrem Trockner neigen Thermistoren dazu, bei normalem Trocknergebrauch zu verschleißen und zu funktionieren.

Führen Sie eine Widerstandsprüfung durch, um sicherzustellen, dass der Thermistor richtig funktioniert.

Wie es funktioniert

Das Bedienfeld eines Trockners beruht auf dem Thermistor, um die Lufttemperatur der Trommel zu regulieren, indem die Widerstandsänderungen der Komponente überwacht werden; der Widerstand sinkt mit steigender Temperatur und steigt bei sinkender Temperatur. Sobald die Lufttemperatur der Trommel ein bestimmtes Niveau erreicht hat, das zum Trocknen der Kleidung erforderlich ist, schaltet das Bedienfeld den Heizkörper ab. Das Panel schaltet das Heizgerät wieder ein und beginnt einen weiteren Heizzyklus, wenn der Thermistor anzeigt, dass mehr Wärme benötigt wird, um die Lufttemperatur innerhalb der Trommel konstant zu halten.

Wo findet man

Wenn an Ihrem Trockner Heizprobleme auftreten, sollten Sie sicherstellen, dass der Thermistor die Lufttemperatur der Trommel korrekt misst. Zuerst müssen Sie den Trockner vom Stromnetz trennen, um einen elektrischen Schlag zu vermeiden. Obwohl Sie das Diagramm in der Bedienungsanleitung des Trockners durchlesen sollten, um festzustellen, wo sich der Thermistor auf Ihrem speziellen Trocknermodell befindet, befindet er sich normalerweise in der Entlüftungsöffnung oder der Entlüftungsöffnung. Um besser auf die Komponente zugreifen zu können, müssen Sie möglicherweise die untere Abdeckung des Trockners entfernen. Ein Thermistor ist im Grunde eine flache Metall- oder Kunststoffplatte mit zwei angeschlossenen Drähten. Sie müssen es nicht vom Trockner lösen, um es zu testen, trennen Sie einfach die Kabel.

Grundlegender Test

Schließen Sie ein Ohm-Multimeter-Testgerät an den Thermistor an. Sofort sollte das Testgerät einen Widerstandswert vom Thermistor erfassen. In der Bedienungsanleitung des Trockners finden Sie den Schaltplan oder den technischen Leitfaden. Hier finden Sie den korrekten Widerstandswert für den Thermistor Ihres speziellen Trocknermodells. Im Allgemeinen sollte ein kühler Trockner - einer bei Raumtemperatur - 50.000 Ohm messen, laut Manage My Life. Wenn der Messwert niedriger als dieser Wert ist oder überhaupt kein Messwert erkannt wurde, ist der Thermistor wahrscheinlich defekt und sollte ersetzt werden.

Genauigkeitstest

Wenn das Ohm-Multimeter noch mit dem Thermistor verbunden ist, blasen Sie heiße Luft über die Komponente mit einem Haartrockner, um zu sehen, ob sich der Widerstand ändert. Wenn der Thermistor heißer wird, sollte sein Widerstand abnehmen. Spezifische Widerstandswerte für verschiedene Hitzetemperaturen sollten entweder im Schaltplan oder in der technischen Anleitung für Ihren Trockner enthalten sein, die Sie für genauere Tests überprüfen können. Wenn sich der Widerstand nicht ändert, muss die Komponente ersetzt werden.

Designer Informativ Startseite hacks