Wie man eine Feuergrube mit Landschaftswand-Steinen errichtet

Startseite hacks: (November 2018)

GRANIT FEUERSTELLE SELBER BAUEN - EINFACH UND SCHNELL DIY (November 2018).

Anonim

Bauen Sie Ihre eigene eingebaute Feuerstelle ist eigentlich viel einfacher als es klingt! Mit sorgfältiger Planung und Vorbereitung können Sie dieses Wochenendprojekt in weniger als zwei Stunden Praxisarbeit auf Ihre Aufgabenliste setzen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Boden zu ebnen, Sand und Kies hinzuzufügen und dann die Feuergrube mit Landschaftswandsteinen aufzubauen. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu erfahren, wie Sie das DIY-Projekt zu Hause durchführen können, und erhalten Sie Tipps für die Gestaltung Ihres Außensitzbereichs mit Möbeln und Zubehör.

Schritt 1 Markieren Sie das Zentrum der Feuerstelle

Markieren Sie die Mitte Ihrer eingebauten Feuerstelle, indem Sie den 36-Zoll-Rasenpflock in den Boden hämmern.

Schritt 2 Befestigen Sie eine Dose Markierfarbe an dem Pflock

Befestigen Sie eine Dose mit leuchtender Markierungssprayfarbe an der Stange mit abgeschnittenem Garn. Die Garn- und Sprühfarbe wird als Kompass verwendet, um den kreisförmigen Ort für die Feuerstelle zu markieren, wobei der Pfahl als Mittelpunkt dient. Für diese 4-Fuß-Durchmesser Feuergrube Design (einschließlich Erbsenschotter Grenze) wurde die Schnur gebunden, so dass die Farbdose genau zwei Fuß vom Pfahl gehalten wurde, mit einem Vier-Fuß-Durchmesser-Kreis erlaubt.

Schritt 3 Markiere den äußeren Rand der Feuergrube

Markieren Sie die Außenkante Ihrer Grube, indem Sie in einem Kreis um den Pflock laufen, halten Sie gleichzeitig die Farbe straff am Seil und sprühen Sie Farbe auf das Gras darunter. Mit dieser Technik können Sie mit nur einer Messung einen perfekten Kreis in weniger als fünf Minuten erstellen.

Schritt 4 Graben Sie den Grubenbereich aus

Verwenden Sie eine scharfe Gartenschaufel, um den Bereich der Feuerstelle bis auf eine Tiefe von 2 Zoll auszugraben. Achten Sie dabei darauf, innerhalb der Außenkante der bemalten Linie zu bleiben. Entsorgen Sie den Schmutz und das Gras in übergroßen Müllbeuteln oder legen Sie sie zur Transplantation in einem anderen Bereich Ihres Gartens beiseite.

Schritt 5 Fügen Sie Sand zum Feuerstellenbereich hinzu

Geben Sie drei Säcke Sand in die Feuerstelle und stellen Sie sicher, dass Sie innerhalb des zuvor ausgegrabenen Teils bleiben.

Schritt 6 Pack den Sand ein

Verwenden Sie eine flache Transferschaufel, um den Sand in der Feuerstelle zu packen. Dies wird das Material in Vorbereitung für die oberste Schicht ebnen. Verwenden Sie eine Ebene, um eine ebene Oberfläche zu gewährleisten, und passen Sie sie mit Ihrer Schaufel an und fügen Sie Sand hinzu oder entfernen Sie ihn wie erforderlich, bis die Baustelle eben ist.

Schritt 7 Fügen Sie Erbsenschotter auf den Sand

Dump drei Säcke mit Erbsenschotter auf dem Sand in der Feuerstelle. Plane den Erbsenkies auf dem Sand mit den gleichen Techniken wie in Schritt 6.

Schritt 8 Fügen Sie die erste Schicht der gewinkelten Steine ​​hinzu

Legen Sie die erste Schicht winkliger Steine ​​vorsichtig am Rand der Feuerstelle ab. Lassen Sie einen Rand von Erbsenkies ca. 6-Zoll breit außerhalb der Steine. Sobald die Steine ​​an ihrem Platz sind, müssen Sie sie eventuell so einstellen, dass die Feuergrubenschüssel genau in der Mitte der Feuergrube liegt. Verwenden Sie bei Bedarf ein Maßband und passen Sie die Steine ​​nach Bedarf an.

Sobald Sie mit der Platzierung des ersten Steinkreises zufrieden sind, drücken Sie sie sanft in den Kies und Sand. Die Steine ​​sind schwer genug, dass Sie sie nicht zu tief in die Basisschichten drücken müssen, aber ein sanftes Drücken hilft, die Steine ​​in den Kies zu legen.

Schritt 9 Schicht auf den letzten zwei Schichten von Steinen

Legen Sie die letzten zwei Reihen von Steinen direkt über die erste Steinschicht. Für zusätzliche Stabilität, ordnen Sie die Steine ​​in einem Ziegelmauerwerk Muster (manchmal als "running Bindung"), mit jedem oberen Stein über dem Spalt zwischen den beiden unteren Steinen. Das Gewicht der Steine ​​und dieses Muster helfen, alles ohne Mörtel an Ort und Stelle zu halten.

Schritt 10 Setzen Sie die Feuerschale an Ort und Stelle

Stellen Sie die metallene Feuergrubenschüssel ein, wobei die verlängerte Lippe auf den inneren Oberkanten der dritten Steinreihe aufliegt. Das Gewicht der Stahlschüssel ist genug, dass Sie keinen Klebstoff oder Mörtel verwenden müssen, um es in Position zu halten. Der Entfernbarkeitsaspekt der Feuergrubenschüssel erlaubt Ihnen auch, die Schüssel für periodische Reinigung von der Grube zu nehmen.

Schritt 11 Finish mit Möbeln und Zubehör

Beenden Sie die Feuerstelle mit einer Sammlung von Möbeln und Zubehör für den Außenbereich. Hier befanden sich im Freien Metallsitze um die Feuerstelle zusammen mit einer Sammlung von Innen- und Außenkissen und Decken für Komfort und Farbe. Erwägen Sie das Hinzufügen einer Sammlung oder sogar eines symmetrischen Kreises von Adirondack-Stühlen, wie hier gezeigt.

Der letzte Schritt ist das Hinzufügen von Holzscheiten zu Ihrer DIY-Feuerstelle, und dann können Sie es die ganze Saison lang genießen.

Designer Informativ Startseite hacks