Selbst gemachter ruhender Öl-Spray für Obstbäume

Startseite hacks: (February 2019)

SCHAUSPIELHAUS GRAZ: Trailer zu DAS SCHEIßLEBEN MEINES VATERS ... (Februar 2019).

Anonim

Ruhende Ölsprays bieten Gärtnern eine effektive und umweltfreundliche Möglichkeit, Insekten an Obstbäumen zu bekämpfen. Darüber hinaus kann ruhendes Öl zu Hause mit üblichen Haushaltszutaten hergestellt werden. Wenn es richtig gemacht wird, ist ein selbstgemachter schlafender Ölspray genauso effektiv wie jede kommerziell hergestellte Sorte. Darüber hinaus gibt es verschiedene Rezepte zur Behandlung spezifischer Insektenprobleme.

Allzweck für weiche Körper Insekten

Um Weichkörperinsekten wie Blattläuse, Milben und Wollläuse zu bekämpfen, benötigen Sie nur Rapsöl, Waschmittel und Wasser. Mischen Sie 1 Esslöffel Rapsöl, ein paar Tropfen Waschmittel und einen Liter Wasser. Schütteln Sie gut und gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche, wenn Sie bereit sind, es zu benutzen. Diese Mischung kontrolliert Insekten, indem sie die Insekten erstickt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine angemessene Menge verwenden, wenn Sie sie auf Ihre Obstbäume auftragen. Zusätzlich kann diese Lösung als ein vorbeugendes Spray verwendet werden, das durch Ersticken von Insekteneihüllen arbeitet.

Obstbaumspezifisches Spray

Eine verfeinerte Lösung für die Verwendung mit Obstbäumen kann ähnlich wie die obige Allzwecklösung hergestellt werden, jedoch mit einigen Ausnahmen. Mischen Sie zunächst 1 Tasse Pflanzenöl und 2 EL Flüssigseife. Nimm das Öl / Seife-Gemisch und gieße es in eine Gallone Wasser. Schütteln Sie die Lösung gut vor und während des Gebrauchs. Dieses Gebräu ist speziell für den Gebrauch entwickelt, wenn der Baum schlummert, um Insekteneier an den Obstbäumen zu ersticken. Darüber hinaus werden die meisten kommerziellen ruhenden Ölsprays mit raffiniertem Petroleum hergestellt, so dass diese hausgemachte Mischung eine viel weniger toxische Substitution bietet.

Unterschiedlicher Ansatz

Manchmal erfordert die Insektenbekämpfung einen anderen Ansatz als das Ersticken. Eine andere Methode zur Bekämpfung von Insekten an Obstbäumen besteht darin, ein Spray aufzutragen, das die wachsartige äußere Beschichtung des Insekts zerstört und es dadurch den Elementen aussetzt, was seinen Untergang verursacht. Um ein ruhendes Ölspray für Obstbäume zu erzeugen, das die Insektenbekämpfung mit dieser Methode durchführt, mischen Sie 5 Esslöffel Wasserstoffperoxid, 2 Esslöffel Backpulver und 2 Esslöffel Seife (vorzugsweise natürlichen Ursprungs wie Olivenöl) mit 1 Gallone Wasser. Gießen Sie die Mischung in ein Sprayer und schütteln Sie es kräftig, bevor Sie es anwenden. Das Backpulver und Wasserstoffperoxid sind ein wichtiger Teil dieser Lösung, da sie Pilzsporen, die möglicherweise für Obstbäume schädlich sind, sterilisieren. Dieses Spray eignet sich auch hervorragend für den Einsatz nach dem Schnitt, um den Baum zu versiegeln und unerwünschte Schädlinge fernzuhalten.

Designer Informativ Startseite hacks